Learning Journeys,
die faszinieren

Erlebt die Digitalisierung gemeinsam mit anderen Unternehmern und StartUps. Weil Reisen mit Gleichgesinnten einfach besser ist.

ZU DEN REISENÜBER TEC.TOURS

Einzigartige Erfahrungen für Unternehmen und StartUps

Das Konzept von tec.tours ist einfach: Trefft großartige, gleichgesinnte, proaktive Menschen und teilt mit ihnen einzigartige Erlebnisse. Das Ziel? Menschen durch Reisen und Erlebnisse zu verbinden und die Digitalisierung gemeinsam aus einer neuen Perspektive zu entdecken. Um uns selbst und die Technologie von morgen ein bisschen besser zu verstehen.

Alles entstand im Rahmen des SpeedUP! Europe-Programms 2015: Professionell organisierte Reisen für Unternehmen und StartUPs, die euch faszinieren sollen. Unter der persönlichen Leitung von Stefan Stengel erlebt ihr die Slush Conference in Helsinki, die Lean Startup Conference in San Francisco, die DLD Konferenz in Tel Aviv, das Silicon ValleySkandinavien, das Baltikum sowie Israel und Südkorea. Und natürlich namhafte StartUps mit den Gründern dahinter hautnah.

Ob aufstrebender Solopreneur oder etablierter Unternehmer. Wenn ihr ein positives, proaktives Mindset habt, können wir es kaum abwarten, mit euch zu reisen.

Kleine Reisegruppen

von 10 bis max. 20 Personen

Komplette Organisation

Komplette Organisation zum attraktiven Gesamtpreis

Großes Netzwerk

Gute Kontakte mit eigenem großem Netzwerk an den Reisezielen

Hochkarätige Konferenzen

Besuch von hochkarätigen Konferenzen inklusive

Optimales Learning

Intensive Diskussionen und somit optimales Learning möglich

Kein Politik Programm

Keine politische Delegationen mit „Politik“-Programm

Exklusiv für Unternehmer

Exklusiv nur für eure Unternehmen und StartUps

Kunden über uns

„Vielfältiges und dabei zielgerichtetes, dichtes Programm, hervorragende Organisation und Betreuung, interessante Einblicke in digitale Wirtschaft und Start-up Szene der besuchten Länder (einschließlich der einen oder anderen Anregung für die IHK-Arbeit) – und nicht zuletzt eine Gruppe, mit der es Spaß gemacht hat, vier intensive Tage gemeinsam zu erleben. Wer nicht dabei war hat etwas verpasst!“

Rüdiger Schacht
Rüdiger SchachtStellv. Hauptgeschäftsführer IHK zu Lübeckwww.ihk-schleswig-holstein.de

„Eine kurzweilige Reise, mind changing und informativ. Wir konnten nicht nur interessante Firmen und Konzepte kennenlernen, auch die Reisegruppe selbst war klasse. Ich werde wieder buchen. Vielen Dank an für die erstklassige Organisation!“

Christian Blunck
Christian BlunckGeschäftsführender Gesellschafter, ERGEBNISKONTOR GmbHwww.ergebniskontor.de

„In nicht einmal vier Tagen in die Gründerkultur Schwedens, Estlands und Finnlands einzutauchen war nicht nur unfassbar inspirierend, sondern auch ein Augenöffner. Jeder der in eine digitalisierte Zukunft blickt, sein Geschäftsmodell neu definieren bzw. erweitern oder schlichtweg Ideen und Anregungen für die eigene Arbeit mitnehmen möchte, ist bei einer Baltic & Skandinavien Tec Tour wirklich bestens aufgehoben. Wir Teilnehmer*innen durften von Stefans breitem Netzwerk und Expertise profitieren, welches er über die Reise hinweg mit uns teilte. Vielen Lieben Dank für die Gelegenheit und gerne wieder!“

Mareike Hinrichs
Mareike HinrichsStudentin, Europa-Universität Flensburg

„Eine sehr intensive und ereignisreiche Woche liegt hinter uns. Das Programm war sehr vielfältig und anspruchsvoll. Es fühlte sich ein bisschen an wie in einem Wochen-Sprint, in dem ein Highlight das nächste jagt (wie in einem Start Up eben, das konsequent die Lean Startup Methode anwendet 😉 Keinem aus der Gruppe ist dein unermüdliches Engagement verborgen geblieben. Vielen Dank für Alles!“

Michael Schulz
Michael SchulzIteratec, Geschäftsleitungwww.iteratec.de

„Ich war vom 07. – 10.10.2014 auf der von SpeedUp Europe  organisierten Baltic Tour in Hamburg, Stockholm, Tallinn und Helsinki. Die Tour war perfekt organisiert und die Gesprächspartner vor Ort durchweg hochklassig. Besonders hervorzuheben ist, dass das Rahmenprogramm so gestaltet war, dass genügend Zeit gegeben war, um in der hochkarätigen Reise-Gruppe die gewonnen Erkenntnisse zu diskutieren.“

Harald Kratel
Harald Kratelmlv Werbeagentur, Gesellschafterwww.mlv.de

„Ich hatte das große Glück an der erstklassig organisierten Tour zur Lean Startup Conference 2016 in San Francisco teilnehmen zu können. Das Programm war straff und voller Highlights. Neben der sehr eindrucksvollen Conference mit herausragenden Rednern gab es mehrere Touren zu bekannten Startups im Silicon Valley. Dank des Engagements von glocal consult war es auch möglich, mit interessanten Leuten aus der Startup-Szene zu sprechen und in Kontakt zu treten. Ich konnte von dieser Reise nicht nur sehr schöne Erinnerungen, sondern auch hilfreiche Anregungen für den weiteren Aufbau meines Unternehmens mitnehmen. Vielen Dank!“

Matthias Kaulke
Matthias KaulkeCo-Founder BEKAST IT Consultingwww.bekast.de

„Die Tour zur Lean Startup Conference in San Francisco hat bleibende Eindrücke hinterlassen! Mit einem Mix aus Zuhören, Interagieren, Erleben, Sehen und Diskutieren konnte ich viele Erfahrungen sammeln, die mir für die tägliche Arbeit neue Impulse und Denkansätze geben. Vielen Dank für die super Organisation und tolle Zusammenarbeit!“

Harald Sundmaeker
Harald Sundmaeker Senior Researcher, ATB Institut Bremenwww.atb-bremen.de

„2015 habe ich mit den tec.tours im Rahmen unseres Startup-Accelerators „SpeedUP! Europe“ das Silicon Valley und die Lean Startup Conference besucht. Die Reise war großartig, um ein Gefühl für das dortige Ökosystem zu bekommen und erste Kontakte zu knüpfen. Vielen Dank für die tollen Erinnerungen!“

Robert Heinecke
Robert HeineckeCo-Founder & CEO, Breezewww.projectbreeze.eu

„Ich hatte das große Glück an der erstklassig organisierten Tour zur Lean Startup Conference 2016 in San Francisco teilnehmen zu können. Das Programm war straff und voller Highlights. Neben der sehr eindrucksvollen Conference mit herausragenden Rednern gab es mehrere Touren zu bekannten Startups im Silicon Valley. Dank des Engagements von glocal consult war es auch möglich, mit interessanten Leuten aus der Startup-Szene zu sprechen und in Kontakt zu treten. Ich konnte von dieser Reise nicht nur sehr schöne Erinnerungen, sondern auch hilfreiche Anregungen für den weiteren Aufbau meines Unternehmens mitnehmen. Vielen Dank!“

Matthias Kaulke
Matthias KaulkeCo-Founder BEKAST IT Consultingwww.bekast.de

„Unsere Reise ins Silicon Valley  2015 wurde von tec.tours äußerst professionell geplant und ebenso umgesetzt. Sogar Sonderwünsche für Flug und Hotel wurden tadel- und fehlerlos berücksichtigt. Vor Ort wurde ein vielfältiges Programm mit vielen interessanten Kontakten und bleibenden Eindrücken geboten. Viele neue Denkanstöße für die betriebliche Praxis konnten wir im Reisegepäck wieder mit nachhause nehmen! Sehr gerne wieder!“

Martin Kudritzki
Martin KudritzkiGeschäftsführender Gesellschafter service & media online-werbung GmbH

Unsere starken Partner

Gemeinsam mehr erreichen

Premium Partner

Hamburg@work steht seit 1997 für die Vernetzung der Digitalen Wirtschaft im Norden Deutschlands. Unsere jahrzehntelange Expertise mit digitalen Transformationsprozessen ermöglicht Unternehmen aller Branchen Zugang zum Wissen um die Entwicklungen der digitalen Disruption und den persönlichen Austausch auf nationaler und internationaler Ebene. Unser Silicon Valley Desk am Union Square in San Francisco bietet allen Mitgliedsunternehmen einen Schreibtisch im „Valley“ und ein Kontaktnetzwerk in Kooperation mit dem weltweit tätigen Mitgliedsunternehmen smaato, Inc.

Mit mehr als 900 Mitgliedsunternehmen ist eco der größte Verband der Internetwirtschaft in Europa. Seit 1995 gestalten wir maßgeblich die Entwicklung des Internets in Deutschland, fördern neue Technologien, Infrastrukturen sowie Märkte und formen Rahmenbedingungen. In den eco Kompetenzgruppen sind alle wichtigen Experten und Entscheidungsträger der Internetwirtschaft vertreten und treiben aktuelle und zukünftige Internetthemen voran, gemeinsam mit einem Team von über 60 Mitarbeitern.

Der Bundesverband mittelständische Wirtschaft – Unternehmerverband Deutschlands e. V. (BVMW) ist ein Wirtschaftsverband mit Sitz in Berlin. Der BVMW ist eine branchen-neutrale Interessen-Vertretung der mittelständischen Wirtschaft in Deutschland und spricht aktuell für rund 50.000 kleine und mittlere Unternehmen und Selbständige. Der BVMW vertritt die wirtschaftspolitischen Interessen seiner Mitglieder mit eigenen Büros in allen deutschen Bundesländern, und mit Auslandsbüros unter anderem in Brüssel, der Volksrepublik China, Indien, Italien, Japan, Polen, der Ukraine und der Türkei. Neben der Lobbyarbeit konzentriert sich der Verband auf die Vernetzung seiner Mitglieder untereinander und ihre außenwirtschaftliche Unterstützung.

Die IHK zu Lübeck – gegründet 1853 auf der Basis ihrer Vorgänger, der bis in das 14. Jahrhundert zurückreichenden kaufmännischen Korporationen – ist das Selbstverwaltungsorgan der gewerblichen Wirtschaft. Das Bundeskammergesetz von 1956 hat den Industrie- und Handelskammern die Rechtsform einer Körperschaft des öffentlichen Rechts gegeben. Als Selbstverwaltungsorgane der Wirtschaft stehen die IHKs als Mittler zwischen Wirtschaft und Staat, der an die Industrie- und Handelskammern Aufgaben und Hoheitsfunktionen übertragen hat. Die IHK zu Lübeck vertritt die gewerbliche Wirtschaft zwischen der Ostsee und der Elbe. Der IHK-Bezirk umfasst die Hansestadt Lübeck sowie die Kreise Ostholstein, Segeberg, Stormarn und Herzogtum Lauenburg.

Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Lüneburg-Wolfsburg ist die Industrie- und Handelskammer für die Stadt Wolfsburg und die Landkreise Harburg, Heidekreis, Lüneburg, Uelzen, Lüchow-Dannenberg, Celle und Gifhorn. Sie ist eine Körperschaft öffentlichen Rechts und hat die gesetzliche Aufgabe, das Gesamtinteresse der knapp 60.000 zugehörigen Gewerbetreibenden und Unternehmen wahrzunehmen.

Newsletter-Anmeldung

Keine Reise verpassen